Fear is a liar?!

Ist meine Angst wirklich hilfreich, oder hält sie mich nicht in erster Linie davon ab, über mich hinaus zu wachsen? Ist meine Angst ein Lügner, der mir einreden will, ich sei in Gefahr?