Brust abtasten - so geht's!

1 von 8 Frauen erkrankt in ihrem Leben an Brustkrebs. Umso wichtiger ist es, seine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Deshalb: Check your Boobs! Am besten immer am ersten des Monats #feelitonthefirst, oder eine Woche nach Beginn deiner Periode.

Und so geht's:

1. Hebe den Arm und untersuche mit den Fingern die gesamte Brust sowie deine Acheselhöhle.

Unbenanntes_Projekt-8uuUrzcsEm0WzB

2. Arbeite zunächst radial von innen nach außen

Unbenanntes_Projekt-9

3. Anschließend bewege deine Finger in kreisender Bewegung um die Brustwarte herum

Unbenanntes_Projekt-1056KycyLTxR1PS

4. Taste in Schlangenlinien über deine gesamte Brust und Achselhöhle

Unbenanntes_Projekt-11spNrUp9qjLbd8

Achte bei der Selbstuntersuchung auf Symptome. Solltest du ein oder mehr Anzeichen feststellen, vereinbare einen Termin bei deinem Gynäkologen.

Achte auf folgende Symptome:

1. Ungewöhnlich gerötete Hautstellen im Brustbereich oder ungewöhnliche Vergrößerung einer Brust

Unbenanntes_Projekt-13hQw3Xm5lcLNF6

2. Eingezogene Brustwarze und/oder Ausfluss

Unbenanntes_Projekt-14maTSZSxtElmub

3. Unebene Haut oder ungewöhnliche Orangenhaut

Unbenanntes_Projekt-15N7mbFTSjrVII9

4. Ein schmerzloser, tastbarer Knoten im Brust- bzw. Achselbereich

Unbenanntes_Projekt-16FHLgeV5I0uWTF

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.